Close

Willkommen in der Wirtschaftsregion Westlausitz

westlausitz-wappens

Wohnen und Bauen

Weitere Information

Betreuung & Bildung

Weitere Information

Medizinische Versorgung

Weitere Information

Herzlich willkommen Rückkehrer und Zuzügler

Hier finden Sie Informationen rund um die Themen Arbeiten und Leben in der Wirtschaftsregion Westlausitz! Alle, die in ihre Heimat zurückkehren möchten oder neu in der Westlausitz sind, können sich hier einen Überblick verschaffen.


Startseite_Karte_Rahmen-blau
Arbeiten

Die Westlausitz hat sich als erfolgreiche Wirtschaftsregion entwickelt und bietet viele attraktive Arbeitsplätze. Diese Informations- und Beratungsangebote helfen bei der Stellensuche.

Weitere Information
Wohnen und Bauen

Die Region bietet eine große Vielfalt an Wohnmöglichkeiten zu moderaten Preisen – egal ob Einfamilienhaus in Wassernähe oder modernes Wohnen in attraktiven innerstädtischen Lagen.

Weitere Information
Betreuung

Für die kleineren Kinder stehen ausreichend Kindertagesstätten mit verschiedenen pädagogischen Ausrichtungen und weitere Betreuungsangebote zur Verfügung.

Weitere Information
Bildung

Etablierte Bildungseinrichtungen begleiten das lebenslange Lernen in der Region: von der Primarstufe bis zum Abitur, weiter zur beruflichen Ausbildung und zum Studium.

Weitere Information
Gesundheit

Zwei Kliniken mit profilierten Fachabteilungen sowie eine Vielzahl an Allgemein- und Facharztpraxen sichern die stationäre und ambulante Versorgung.

Weitere Information

Aktuelles

An dieser Stelle wird über aktuelle Projekte und Termine rund um die Themen Rückkehren und Ankommen informiert.


Weiterführende Informationen

Sie wollen in die Westlausitz zurückkehren? Die Region soll Ihr neues Zuhause werden? Hier bekommen Sie die Unterstützung und Informationen, die Sie benötigen.


Angebote & Links

Weitere Initiativen und Institutionen aus der Region informieren zum Thema Rückkehr und Zuzug.

Weitere Information
Ansprechpartner

Bei Fragen zu einzelnen Themen können Sie sich vertrauensvoll an die Ansprechpartner in der Wirtschaftsregion wenden.

Weitere Information